Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken Dokumentansicht maximierenStandardansicht wiederherstellen
Einzelnorm
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:ThürJZVO
Fassung vom:12.07.2013
Gültig ab:31.08.2013
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Thüringen
Gliederungs-Nr:792-2
Thüringer Verordnung
über die Bestimmung weiterer Tierarten, die dem Jagdrecht unterliegen, und über die Jagdzeiten
(Thüringer Jagdzeitenverordnung - ThürJZVO -)
Vom 8. Juni 1999

§ 2

1.

Abweichend von § 1 der Verordnung über die Jagdzeiten vom 2. April 1977 (BGBl. I S. 531) in der jeweils geltenden Fassung darf die Jagd ausgeübt werden auf:

a)

Rotwild

 

 

 

Alttiere, Kälber

vom 1. August

bis 15. Januar

 

Schmaltiere, Hirsche 1-jährig

vom 16. Juni

bis 15. Januar

 

Hirsche 2-jährig und älter

vom 1. August

bis 15. Januar

b)

Damwild

 

 

 

Alttiere, Schmaltiere, Kälber und Hirsche 1-jährig und älter

vom 1. September

bis 15. Januar

c)

Rehwild

 

 

 

Ricken, Kitze

vom 1. September

bis 15. Januar

 

Böcke

vom 1. Mai

bis 15. Oktober

 

Böcke durch Gesellschaftsjagd

vom 16. Oktober

bis 15. Januar

 

Schmalrehe

vom 1. Mai

bis 15. Januar

d)

Muffelwild

Schafe, Schmalschafe, Lämmer

vom 1. August

bis 15. Januar

Widder

vom 1. August

bis 31. März

e)

Schwarzwild

 

 

 

Bachen 2-jährig und älter,

vom 1. Juli

bis 31. Januar

 

Keiler 2-jährig und älter

ganzjährig

f)

Feldhasen

vom 1. Oktober

bis 31. Dezember

g)

Iltisse, Hermeline

vom 1. September

bis 28. Februar

h)

Fasanenhähne

vom 1. Oktober

bis 31. Dezember

i)

Rebhühner

vom 1. Oktober

bis 30. November

j)

Bläss- und Saatgänse

vom 1. November

bis 15. Januar

k)

Dachse

vom 1. August

bis 15. Januar

2.

Für Baummarder, Mauswiesel, Elchwild, Luchse, Wildkatzen, Wildtruthähne und -hennen, Höckerschwäne, Ringel-, Kanada- und Graugänse, Pfeif-, Krick-, Spieß-, Berg-, Reiher-, Tafel-, Samt- und Trauerenten, Fasanenhennen, Kolkraben sowie Sturm-, Silber-, Mantel- und Heringsmöven werden keine Jagdzeiten festgelegt.


 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://landesrecht.thueringen.de/jportal/?quelle=jlink&query=JagdzeitV+TH+%C2%A7+2&psml=bsthueprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm