Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken Dokumentansicht maximierenStandardansicht wiederherstellen
Einzelnorm
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:ThürFischVO
Fassung vom:22.07.2010
Gültig ab:27.08.2010
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Thüringen
Gliederungs-Nr:793-4
Thüringer Fischereiverordnung
(ThürFischVO)
Vom 11. Oktober 1994

§ 27
Erlaubnisschein zum Fischfang

(1) Der Erlaubnisschein ( § 14 Abs. 1 ThürFischG ) muss nach dem Muster der Anlage 3 folgende Angaben enthalten:

1.

fortlaufende Nummer,

2.

Name und Vorname,

3.

Wohnanschrift,

4.

Gültigkeitsdauer des Erlaubnisscheins,

5.

Name und Vorname des Fischereiberechtigten oder des Fischereipächters,

6.

Gewässername,

7.

Ort und Datum der Ausstellung des Erlaubnisscheins und

8.

Unterschrift des Fischereiberechtigten oder des Fischereipächters.

(2) Der Fischereiberechtigte oder der Fischereipächter hat über die von ihm ausgegebenen Erlaubnisscheine eine Liste nach dem Muster der Anlage 4 zu führen.

(3) Die Anzahl der ausgegebenen Erlaubnisscheine ist bei einer Kontrolle der Hegepläne gegenüber der unteren Fischereibehörde anhand der Kontroll-Listen nach Absatz 2 nachzuweisen.

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://landesrecht.thueringen.de/jportal/?quelle=jlink&query=FischV+TH+%C2%A7+27&psml=bsthueprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm