Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken Dokumentansicht maximierenStandardansicht wiederherstellen
Einzelnorm
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:ThürFischPVO
Fassung vom:13.01.2003
Gültig ab:07.02.2003
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Thüringen
Gliederungs-Nr:793-2
Thüringer Verordnung über die Fischerprüfung (ThürFischPVO)
Vom 12. Juli 1993

§ 9
Anerkennung anderer Fischerprüfungen

(1) Der für die erstmalige Erteilung des Fischereischeines nach § 29 Abs. 1 ThürFischG vorgeschriebenen Fischerprüfung gleichgestellt sind:

1.

die in der Bundesrepublik Deutschland abgelegte staatliche Fischerprüfung,

2.

die in den Ländern Hamburg oder Schleswig-Holstein unter staatlicher Aufsicht abgelegte Fischerprüfung,

3.

die in den Ländern Bremen oder Niedersachsen vor einem staatlich anerkannten Landesfischereiverband abgelegte Fischerprüfung.

(2) Der fischereiliche Abschluss einer biologisch ausgerichteten Fachhochschule oder einer Universität wird der Fischerprüfung gleichgestellt.

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://landesrecht.thueringen.de/jportal/?quelle=jlink&query=FischPrV+TH+%C2%A7+9&psml=bsthueprod.psml&max=true